Gabriele Riedle - Kriegsreporterin und Schriftstellerin

SWR1 LEUTE Night
> sehen

-------

Unruhen in Nordafrika

Gabriele Riedle, Peter Scholl-Latour und Ulrich Kienzle bei Reinhold Beckmann
ARD, Das Erste
> sehen

-------

Zurück aus der Revolution

Gabriele Riedle berichtet über die aktuellen Ereignisse und ihre Erfahrungen in Libyen
Schweizer Rundfunk, DRS4
> sehen

-------

"Es gibt in Libyen garantiert keine Demokratiebewegung"

Gabriele Riedle im Gespräch mit Jan-Christoph Kitzler
Deutschlandradio Kultur
> hören

-------

Libyens Regime von Zuckerbrot und Peitsche

Gabriele Riedle im Gespräch mit Tobias Armbrüster
Deutschlandfunk
> sehen

-------

"Ich wurde dauernd überwacht"

Geo-Reporterin Riedle hat die Proteste miterlebt - ein Gespräch über das Regime und die Haltung des Westens.
Frankfurter Rundschau
> lesen

-------

Tim Hetherington

Gabriele Riedle im Gespräch mit Liane von Billerbeck über den verstorbenen Kriegsreporter Tim Hetherington
Deutschlandradio Kultur
> hören

-------

Burma: Auf Aung San Suu Kyi lasten fast zu viele Hoffnungen.

Burma hat sich geöffnet! Burma wird demokratischer! So und ähnlich hört und liest man es immer wieder in westlichen Medien. Die GEO-Journalistin Gabriele Riedle war gerade drei Wochen in Burma. Sie sieht das alles weit weniger optimistisch und erklärt im Gespräch, wieso.
Schweizer Rundfunk, DRS 4
> hören

-------

Porträt Gabriele Riedle: „Wo ist Ihre Heimat?“

Sie hat die gefährlichsten Orte der Welt bereist. Ab und zu kommt die Reporterin und Buchautorin Gabriele Riedle nach Stuttgart zurück. Daheim aber ist sie in der Sprache, hat sie der StZ-Autorin Annette Schwesig erzählt.
Stuttgarter Zeitung
> lesen

-------

Gabriele Riedle im Gespräch